Grüzi! Willkommen bei Iphone entsperren.
iPhone freischalten

Sie möchten Ihr iPhone auch mit einem anderen Netzbetreiber verwenden? Hier können Sie Ihr iPhone in wenigen Minuten entsperren.

- mehr details -
iPhone Ebook
iPhone 3GS entsperren

Auch das Iphone 3G und das Iphone 3GS kann man mit dieser Anleitung entsperren, wenn es mit der 3.0 Firmware ausgestattet ist.

- mehr details -
Webseiten die iPhone entsperren anbieten?
Derzeit gibt es wieder viele neue Webseiten, die angeblich iPhone entsperren anbieten. Leider sind sehr viele dieser Angebote nicht das was sie versprechen. Einige Webseiten bieten kostenlose Tools an. Wir haben zahlreich solcher Tools gesehen, die zwar das iPhone entsperren, aber danach unbemerkt eine teure Mehrwertnummer wählen. Andere Anbieter verlangen Geld, man bekommt dann aber nur ein paar links zu Portalen, wo man wieder Geld für die Downloads bezahlen muss.

Bei Iphone-entsperren.ch ist das nicht so!. Wir arbeiten mit den gerpüften Anbieter www.iphone-entsperren.at zusammen. Das sind iPhone Unlock Experten, mit denen wir eng zusammenarbeiten. Bei allen Fragen steht euch das Support Team gerne zur Verfügung. Bei anderen Anbietern gibt es das nicht.

iPhone entsperren ganz einfach

Der schwache Euro verleitet viele Schweizer ihre iPhones in Deutschland oder Österreich entsperren zu lassen. Doch es gibt einige ganz gute Gründe, warum man beim iPhone entsperren lieber auf Schweizer Qualität setzen sollte.

Viele sagen, dass es sehr leicht ist ein iPhone freizuschalten. Aber wenn Sie darüber nachdenken, dass Apple sehr viele erstklassige Ingenieure, damit beschäftigt einen Simlock zu entwickeln, nervös nicht zu umgehen ist, können Sie sich sicher vorstellen, dass es doch einiges an Wissen und Können benötigt, um eine iPhone zu entsperren.

Wie erkennt man schlechte Seiten, auf denen man seine iPhone nicht entsperren lassen sollte bzw. deren Tools man nicht verwenden sollte?

Diese drei Merkmale helfen Ihnen schlechte oder gefährlichen Seiten zu erkennen.

1. Die Seite verwendet in Ihrer Adresse Zahlen statt Buchstaben. Z.B. 1ph0one statt iPhone. Das lässt sehr darauf schliessen, dass es sich keine Seriösen Seite handelt.

2. Die Seite wurde schon lange nicht mehr aktualisiert. Dadurch können Sie erkennen, dass diese Tools wahrscheinlich nicht in der Lage sind, aktuelle iPhone Modelle frei zu bekommen.

3. Die Seite verschleierten die Gebühren. Gratis iPhone entsperren gibt es nicht. Aber manche Webseiten versuchen den Preis zu verschleiern oder arbeiten gar mit Abos. Bei uns ist das nicht so. Wir sagen offen und ehrlich, was das iPhone entsperren kosten wird.

iPhone 4 entsperren Schweiz

Wenn Sie ein iPhone haben das Sie gerne entsperren möchten, damit Sie andere Sim-Karten verwenden können und mit anderen Netzbetreiber telefonieren können, empfiehlt sich der führende Schweizer Anbieter.

So erhalten Sie an einem Ort alle Tools und eine sehr ausführlichen und doch leicht zu verstehende Anleitung. Damit ist das iPhone entsperren dann kinderleicht und in nur 5 Minuten erledigt.

Was brauchte man um eine iPhone zu entsperren

Im Gegensatz zu Natels oder Handys kann man einen iPhone nicht mit einem Code entsperren. Man benötigt ein einen PC oder einen Mac. Sie müssen das iPhone dann mittels USB Kabel verbinden und mit den notwendigen Programmen das Jailbreak vornehmen. Früher war das sehr kompliziert. Mit unseren Anleitungen und Tools schaffen Sie das jetzt sehr schnell und es ist für jeden machbar.

>> Jetzt iPhone entsperren herunterladen

Sprache: iphone Frankreich iPhone Deutschland
Währung: EUR CHF USD
iphone entsperren kaufeniphone Entsperren in nur 5 Minuten
Warenkorb
iPhone entsperren downloadZum Download

Mehr über iPhone Entsperren erfahren "iPhone Entsperren" kostent 29,- CHF.
iphone entsperren mit paypal zahlen
Die Bezahlung erfolgt mit Paypal und ist absolut sicher.     >       Download

Wir haben Tools für alle iPhone Modelle: